English is important – all over the world!

Aus diesem Grund nimmt die Vermittlung dieser Weltsprache eine besonders wichtige Rolle an unserer Schule ein. Englisch dient in unserer globalisierten Welt als « lingua franca » und ist für die Begegnung mit Menschen auf Reisen und später im Beruf weder aus unserem Leben noch aus unserem Lehrplan wegzudenken.

Englisch wird bei uns als erste Fremdsprache für alle Schüler und Schülerinnen ab der 5. Klasse unterrichtet. Dabei legen unsere Kolleginnen und Kollegen von Anfang an den Schwerpunkt auf eine gezielte Differenzierung, eine erfolgreiche Förderung und ein auf die Bildungsstandards zugeschnittenes Kompetenzlernen. Eventuelles Vorwissen von Sprache und Methodik aus der Grundschule werden bei der Unterrichtsgestaltung berücksichtigt. Der kompetenzorientierte und kommunikative Anfangsunterricht beinhaltet den Wochenarbeitsplan sowie offene Aufgabenstellungen, die alle Lernniveaus fördern und fordern.

Mit der inneren Differenzierung wird je nach Leistungsentwicklung im Laufe des 6. Schuljahres begonnen, ab der 7. Klasse findet die Differenzierung in Grund- und Erweiterungskurse statt. In der 11. Klasse wird kompensatorisch gearbeitet und auf die Arbeit in der Qualifikationsphase (Jahrgangsstufe 12 und 13) vorbereitet. Dort wird Englisch – als ein mögliches Abiturprüfungsfach – sowohl als Grund- als auch als Leistungskurs angeboten.

Da die kommunikative Kompetenz eines unserer vorrangigen Ziele ist, arbeiten wir in allen Jahrgangsstufen mit möglichst viel authentischem Material und unterschiedlichen Medien.

 

  Ansprechpartner

            Bilder 

London 2016

London 2011

     Mehr über ... 

Die Stundentafel

Das Lehrwerk

Activities

Schüleraustausch Australien

Schüleraustausch Birmingham

            LINKS 

Big Challenge

Britfilms