Frankfurt Helau!

Es ging närrisch zu am Faschingsdienstag im Schülerclub der Carl-von-Weinberg-Schule

Das Team der Betreuungseinrichtung feierte mit etwa 15 Schülerclub-Kindern ein bewegtes und lustiges Fest. Mit Luftschlangen und Luftballons war die Gaudi groß. Ein Renner war die "Reise nach Jerusalem", bei der es im Tempo der Musik um den Wettlauf nach dem letzten Stuhl ging. Das machte Spaß und der/die GewinnerIn bekam als Preis eine Kleinigkeit zum Naschen. Auch das Bewegen mit Luftballons war toll.

Gegen 16 Uhr ging die närrische Party langsam ihrem Ende entgegen.

In den Räumen des Schülerclub werden angemeldete 5.-7. Klässler nach dem Unterricht bis 15 bzw. 16 Uhr betreut. In dieser Zeit besteht u.a. Gelegenheit zum Entspannen, Lesen, Spielen und Ausarbeiten von Schulthemen. Es gibt auch die Möglichkeit, an Förderkursen in unterschiedlichen Fächern und an AG’s teilzunehmen.

Brigitte Völker, Schülerclub
05.02.2019