Glückwunsch

Jahrgang 12 holt 3. Platz bei der EMS School Challenge

Am 24.11.2018 fuhren wir (Tim Eisenbach, Falk Freundorfer, Victoria Manger, Emely Wiegand, Melek Serradj) nach Mainz, um an der EMS School Challenge teilzunehmen. Wir sollten ein Konzept für unseren ABI-Ball entwerfen. Zu Beginn der gesamten Veranstaltung schauten wir uns zwei Präsentationen zum Thema Eventmanagement und Gestaltung von Präsentationen an. Anschließend bekam jede Schule eineinhalb Stunden Zeit, um ein Konzept zu entwerfen.

Die Konkurrenz war im Vorteil, da sie bereits in der dritten Qualifikationsphase und somit schon mitten in der Planung ihres ABI-Balls war. Für uns war das gesamte Prozedere relativ stressig, da so viele Dinge zu beachten waren: Wie viele Leute kommen ungefähr? Wie regeln wir das mit der Verpflegung? Wie gestalten wir das Programm? All diese und noch viele weitere Fragen mussten dabei berücksichtigt werden. Nach der Arbeitsphase stellte jede Schule ihre Ergebnisse vor. Dafür bekam sie dann ein Feedback von der Jury. Zusätzlich zum Konzept gestalteten wir noch einen Flyer, der auf der Facebook-Seite der EMS veröffentlicht wurde. Die Anzahl der Likes wurde ebenfalls bei der Bewertung berücksichtigt.

Sowohl unser Konzept als auch unser Flyer konnten die Jury überzeugen und wir holten den 3. Platz. Wir freuen uns darüber. Für uns war es eine tolle Erfahrung und wir bedanken uns bei der EMS für die finanzielle Unterstützung unseres ABI-Balls. Wir hoffen, dass künftige Jahrgänge ebenfalls derartige Chancen erhalten, um die ABI-Klasse zu füllen.

Jahrgang 12 der CvW