Badminton:

Anosch Ali gewinnt zwei Medaillen bei Jugend-DM

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Gera gewann der Carl-von-Weinberg-Schüler Anosch Ali zwei Bronzemedaillen. In der Alterklasse U15 setzte er sich in Runde eins des Einzelwettbewerbs souverän durch und gewann auch das Viertelfinale gegen seinen Doppelpartner Nils Schmidt glatt in zwei Sätzen. Leider musste Anosch im Halbfinale direkt gegen den späteren deutschen Meister Kilian Maurer antreten. Er lieferte eine couragierte Leistung ab, es blieb aber bei Bronze.

Waren Nils Schmidt und Anosch Ali im Einzel noch Gegner im Kampf um die Medaillen, so gewannen sie diese im Doppel gemeinsam. Ohne Satzverlust zog das Duo ins Halbfinale ein, konnte den späteren deutschen Meistern aus Mülheim, Malik Bourakkadi/Nils Dubrau dort aber keinen Satz abnehmen.
Mit zwei Bronzemedaillen konnte Anosch Ali, der seit dem Sommer das Internat am Olympiastützpunkt besucht, aber hochzufrieden sein.