Wie werbe ich für meine Person?

Ein Bericht über den Besuch des Karrierecoachs von Ranah, Hannah und Ouidas aus der 9D

Als der Karriere-Coach an diesem Tag zu uns kam, konnten wir uns noch nicht wirklich viel davon vorstellen.

Dennoch konnte man sich trotz der kurzen Zeit von einer Doppelstunde ein gutes Bild machen, wie gut man sich eigentlich wirklich auf einen Job vorbereiten kann.

Sehr gut war die Tatsache, dass uns vorgestellt wurde, wie ein professionell wirkender Lebenslauf aussieht. Eventuell hätte dies sogar noch etwas vertieft werden können. Uns wurden grundlegende Informationen und Zahlen zur Arbeitswelt an sich genannt, was einem eine etwas genauere Vorstellung gibt, wie ein späteres Berufsleben ungefähr vorzustellen ist.

Des weiteren fanden wir es toll, wie uns der Ansatz gegeben wurde, um überzeugender rüber zukommen und ein Vorstellungsgespräch mit höherer Wahrscheinlichkeit zu meistern. Leider war es hier nur so, dass nur manche Schüler gefragt wurden und dann auch nur eine Frage.

Das Konzept an sich ist eine sehr gute Idee für Schüler, aber die Zeit ist wahrscheinlich etwas zu knapp.

Auch, dass ein Infoheftchen an die Schüler ausgeteilt wurde, fanden viele sehr nützlich. Dem einen oder anderen wird dies sicherlich als Anregung dienen können. Generell ist die Idee Schüler darüber aufzuklären wie sie ihre Chancen im Berufsleben erhöhen können daher sehr sinnvoll, da dies eher in Schulen vernachlässigt wird. Darum empfanden wir es als ein sehr informatives Kurzprogramm auf das manche von uns als spätere Berufseinsteiger sicher zurückgreifen werden.

Verfasst von: Ranah, Hannah, Ouidas aus der 9D