Willkommen an der Carl-von-Weinberg-Schule!

Am 14.08.2017 war es soweit:

Die Schulgemeinde begrüßte sehr herzlich ihren neuen Jahrgang 5 mit einer bunten Willkommensfeier, ...musikalisch unterstützt von der Schulband, mit der akrobatischen Showeinlage dreier Diabolo-Künstler und einer spektakulären Vorführung zweier Turner.
Für 137 Schülerinnen und Schüler beginnt nun ein ganz neuer Abschnitt ihres Lebens. Eine große neue Schule, viele neue Gesichter und Namen der Mitschülerinnen und Mitschüler, neue Klassenlehrkräfte, neue Fächer - da gibt es viel zu entdecken und (kennen-) zu lernen.

Herr Knebel, Stufenleiter der Jahrgänge 5 und 6 gibt das Motto für die nächsten Wochen aus: „Ein Team werden– als Klasse und als Jahrgang, integriert in die große Carl-von-Weinberg-Schulfamilie“.

Dabei wissen die Schülerinnen und Schüler schon genau, wie eine Klasse zu sein hat - nämlich „wie eine Familie“.

Und auch die Erwartungen an die Mentoren aus dem Jahrgang 10 sind klar: „Ansprechpartner und Unterstützer im Schulalltag sein“.

„Schulisch, sportlich und im Miteinander das Beste geben“ sollen die neuen 5er, so wie die ehemalige CvW-Schülerin und Silbermedaillengewinnerin bei der Leichtathletik-WM in London Carolin Schäfer, wobei auch das „Hinfallen, Wiederaufstehen und Weiterkämpfen“, zum (schulischen) Leben dazugehört, wie es die ebenfalls ehemalige Schülerin und 9. bei der WM Gesa Krause vortrefflich gezeigt hat, merkt Herr Knebel an.

Unterstützung beim Ankommen an der Schule, beim Teambuilding und beim Lernen bekommen die Schülerinnen und Schüler von den Klassenlehrerinnen und -lehrern, Herr Übelacker (5a), Herr Bruhn (5b), Frau Grünberg (5c), Herr Schlegelmilch (5d), Frau Laske und Frau Pijuan-Blanco (5d) sowie Frau Jörgensen und Herr Schubert (5f).

Willkommen und viel Freude an eurer, an unserer Schule!