Sophia Kleinherne wird mit der Fritz-Walter-Medaille ausgezeichnet

Unsere Schülerin Sophia Kleinherne wurde vom DFB als beste Spielerin des Jahrgangs 2000 mit der Fritz-Walter-Medaille ausgezeichnet.

Die Ehrung wird im Rahmen des WM-Qualifikationsspiels der Männer gegen Norwegen am 4.September 2017 in Stuttgart stattfinden.

Somit wird Sophia Nachfolgerin unserer letztjährigen Abiturientin Tanja Pawollek, die diese Auszeichnung im letzten Jahr gewann.

Wir gratulieren Sophia zu dieser besonderen Auszeichnung und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg!