WPU- Kurs: Ernährung und Gesundheit

Ein Bericht von Kim aus der 9c über den WPU-Kurs Ernährung und Gesundheit

Der WPU- Kurs Ernährung und Gesundheit besteht aus elf Schülern des Jahrgangs 9.

Der reguläre Ablauf des Unterrichts beginnt mit einer gemeinsamen Begrüßung. Anschließend stellt Frau Fester das Thema des Tages und das Rezept vor, welches wir meist mitentscheiden durften.

Nun bereiten wir unseren Arbeitsplatz vor und stellen die Lebensmittel und Arbeitsgeräte zusammen, die wir für die Zubereitung des Gerichts brauchen.
Ist das Essen fertig und der Abwasch gemacht, essen wir alle gemeinsam.

Für all dies ist natürlich Absprache und Teamarbeit erforderlich, was bei unserem Kurs ziemlich gut klappt. Gekocht wird in 3-er bzw. 4-er Gruppen, die wir individuell zusammenstellen dürfen.


Selbstverständlich lernen wir nicht nur praktische Dinge, wie das Kochen und das Backen, sondern auch theoretische Sachen. Hierzu zählt ein gemeinsamer Ausflug in das Restaurant Medici, um mal hinter die Kulissen des Berufs "Koch" und die Gastronomie ganz allgemein zu schauen, aber auch weitere Berufe, die sich mit Ernährung und Lebensmitteln beschäftigen, kennen zu lernen. Auch lernen wir saisonale Gerichte, saisonales Obst und zuvor nicht bekannte Kräuter und Gewürze kennen.

Der Kurs macht uns Spaß und wir haben Freude am Kochen, aber wir sind auch offen für Informationen, die sich mit dem Thema Gesundheit befassen.
Das Schöne an diesem Kurs ist, dass er sehr abwechslungsreich und lehrreich ist und dass wir bei der Rezeptauswahl mitentscheiden dürfen, dass wir neue, verschiedene Gerichte aus unterschiedlichen Ländern kennen lernen und wir Grundlagen für unser späteres Leben im Bereich "Kochen" beigebracht bekommen.

Kim Wernicke 9c