WPU Tanz

Ein Bericht von Elsa und Saskia über den WPU Tanz und Theater in der 9. Jahrgangsstufe

Wir sind die WPU - Gruppe Tanz und Theater mit insgesamt 14 Schülern. Unterrichtet werden wir von unserer Lehrerin Frau Ivkovic und wir verstehen uns untereinander und mit der Lehrerin sehr gut.

Angefangen wurde mit dem Tanzen und nach einer Weile mit dem Theater. Jede Woche wird am Anfang der Stunde eine Reflexion über die vorherige Woche gemacht, was einen eventuell bedrückt und somit wird immer auch gesprochen, was man besser machen kann. Jeder kann hier seine Ideen, Gefühle und Vorlieben aussprechen. In diesem WPU -Kurs geht es sehr viel um Toleranz. Hier wird auf alle geachtet und jedem bei Schwierigkeiten geholfen. Dann fangen wir mit einem Warm-up an. Mit dem Tanzen und Theater beginnen wir dann danach.

Hier im WPU Tanz und Theater geht es hauptsächlich darum die Angst und die Schüchternheit zu überwinden und mehr Mut und Selbstvertrauen zu bekommen. Jeder hat hier ein Mitspracherecht und seine eigene Meinung. Uns ist es wichtig, dass das erhalten bleibt.

Auch wenn man es nicht glaubt oder glauben will, lernen tut man hier sehr viel, egal ob über die Schule oder im allgemeinen Alltagsleben. Ab und zu kann es hier schon anstrengend sein, doch selten hat man in einem Unterrichtsfach so viel Spaß wie hier.

Wir präsentieren unser Tanztheater vor den Sommerferien und unsere Choreografie bei den Abschlussfeiern.

Bericht von Elsa Misini 9D und Saskia Ebert 9F